Verein zur Erforschung der Volksmusik und der Wiener Künstler um 1900 im Wechselgebiet

Wechsel im Ton

Das Gesamtprojekt Der Wechsel und sein kulturelles Erbe (local heritage) umfasst zwei - wenn auch auf den ersten Blick nicht sofort ersichtliche - eng vernetzte kulturelle Ebenen. Das verstärkte Interesse an Natur und Jagd, unterstützt vom beginnenden Bahnbau, zieht die städtischen Baumeister und Künstler aufs Land hinaus, um auch hier Werke ihres Könnens und ihrer Epoche zu hinterlassen.

Gleichzeitig versetzt die - unerwartete - bäuerliche Kultur in Erstaunen und führt zum Sammeln von Bräuchen und Liedgut.

–> mehr lesen

Musiksammlung (demo)