Verein zur Erforschung der Volksmusik und der Wiener Künstler um 1900 im Wechselgebiet

Kalender 2004 “Von Aspang über Mariensee auf den Hochwechsel”

Get the Flash Player to see this player.

TITELBILD 2004
“Von Aspang über Mariensee auf den Hochwechsel”
Text: Glücklich gesund bei schönem Wetter angekommen. Ostergrüße von hier sendet Euer dankbarer Sohn Eduard.
B.K.W.I. 1890
(Gemeinde Aspangberg-St. Peter)

JÄNNER
“Gruss aus Aspang am Wechsel”
Text: Herzlichen Glückwunsch zum neuen Jahr, Minna. Prosit Neujahr! Thekla. Druck v. Fr. Schöber, Wien-Döbling.
Verlag A. Pelnitschar, Aspang
(Privatbesitz M. Tschinkl-Konopiski)

FEBRUAR
“Aspang, N.-Ö. Klausenstrasse. Eingang in die Klause”, Poststempel 16. 6. 1900 Heute Gemeindearzt Aspangberg-St. Peter, Dr. B. Koller.
Text: Liebe Mimmi. Für Deine Glückwünsche zu meiner Verlobung danke ich Dir herzlich. War sehr erstaunt daß Du es schon weißt, und möchte doch gern wissen, wär es Dir erzählt hat. Ist bis jetzt ja noch ein Geheimnis. Für Dich sollte es
ein Überraschung sein, wenn Du heim komst. Wirst wohl recht neugierig sein wie er aussieht. Das sage ich Dir nicht.
Auch für die Karten besten Dank, bitte schreibe mir bald. Herzliche Grüsse Deine Schwester Milli. Bügeln thu ich sehr fleißig.
Verlag Alois Pelnitschar, Aspang N.-Ö.
(Privatbesitz M. Tschinkl-Konopiski)

MÄRZ
“Winterbild aus der grossen Klause in Aspang, N.-Ö. Beim Stögerer”, K.K. Briefmarke.
Text: Die herzlichsten Grüsse von der Winterpartie sendet Dir Dein Freund Oskar. F.
Heine, phot. Aspang. No. 1593, Alois Pelnitschar, Aspang.
(Gemeinde Aspangberg-St. Peter)

APRIL
“Grosse Klause bei Aspang, N.-Ö.” Poststempel 16. 6. 1899
Text: Grüse sie herzlich. Ein gut Bekannter.
F.F. Verlag A. Pelnitschar, Aspang, N.-Ö.
(Gemeinde Aspangberg-St. Peter)

MAI
“Partie aus der grossen Klause bei Aspang, N.-Ö”, Zachs-Mühle Poststempel 13. 5. 1900
Adressiert an Hochehrenhafte Jungferlein Mimi Friedrich
Kochlöffelschwingende Herdfeuer bezwingende Erdäpfelsiedende in Klosterneuburg, Stiftsküche.
Verlag A. Pelnitschar, Aspang N.-Ö.
(Privatbestz M. Tschinkl-Konopiski)

JUNI
“St. Peter in Neuwald mit dem Hochwechsel”
Text: Aus der Sommerfrische die besten Grüße u. Handkuß an die w. Fr. Mama
von Deiner …
2264 A. Pelnitschar Aspang.
(Gemeinde Aspangberg-St. Peter)

JULI
“Gruß aus St. Peter am Wechsel. Kogelbauer’s Gasthof u. Handlung.”
Text: Ich grüße Euch herzlich und gebe Ihnen bekannt, daß ich Donnerstag nach Aspang kome, komen Sie auch herein und nehmen Sie mir mein Rock mit und den alten Loden Rock auch und ein ??? Stock. Mit Grüse Lenni.
V. Schubert, Leobendorf-Korneuburg bei Wien, Nachbestellungs-No. 6859
(Gemeinde Aspangberg-St. Peter)

AUGUST
,Mariensee am Hochwechsel 800 m’ Gasthaus Beran, heute Reiterer, und Volksschule erbaut 1914 vom Wiener
Ringstraßenarchitekten Karl Riess und seinem Sohn Franz Riess.
(Privatbesitz F. Sieder)

SEPTEMBER
“Spritzenhaus FF Mariensee” 1923
(Privatbesitz J. Stickelberger)

OKTOBER
“Gruss aus Mariensee am Wechsel” N.Ö. Jagdschloss, Volksschule, Berger’s Gasthaus, Poststempel 13. 12. 1901
Alois Pelnitschar, Aspang N.Ö.
(Gemeinde Aspangberg-St. Peter)

NOVEMBER
“Mariensee a. W.” Niederwechsel, Schneider-Lippl, Bach- Micherl und Schuster Wissjak
(Photographie Anton Willert, Herzogenburg - Privatbesitz F. Sieder)

DEZEMBER
“Erinnerungstafel der Säge Mariensee” mit 31.12.1995 geschlossen.
(Privatbesitz F. Sieder)